Der richtige Zeitpunkt um online Werbung zu schalten

Sie fragen sich wann der richtige Zeitpunkt ist, um im Internet Werbung zu schalten? In diesem Beispiel zeige ich ihnen anhand von Google Trends wie oft in Deutschland nach den Begriffen „Fahrschule“ und „Führerschein“ gesucht wird, was besonders für Fahrschulen interessant ist.

 

1. Google Trends richtig nutzen

 

Google stellt das Werkzeug dafür selbst zur Verfügung, nämlich Google Trends. Auf dieser Seite werden immer die Trends der letzten 24 Stunden, Wochen, Monate, ja sogar über Jahre hinweg aufgelistet. Ein überaus praktisches Tool mit dem man sehen kann wonach die Welt bei Google sucht.

 

2. Suchbegriffe, Suchzeitraum und Standtort genau definieren

 

Man kann ein oder mehrere Suchbegriffe gleichzeitig abfragen. Dafür muss mein einfach ( wie auf dem Bild dargestellt ) die verschiedenen Suchbegriffe mit einem Komma abtrennen. Dabei sollte man darauf achten das die Suchbegriffe nicht zu genau sind, da Google sonst keine guten Ergebnisse liefert. Ein Beispiel: Führerschein = Gut | Auto Führerschein in Deutschland = Nicht gut.  Dann auf die Enter Taste drücken und los geht es !

 

Verschiedene Suchbegriffe bei Google Trends

 

Auf der nächsten Seite sehen sie die Ergebnisse ihrer Suche. Leider sind diese noch sehr ungenau, daher wollen wir die Suchmaske ein wenig anpassen. Ein klick auf „Weltweit“ und schon haben wir eine Auswahl an Ländern. In diesem Beispiel wähle ich “ Deutschland“. Wenn man will kann man sogar bis auf das Bundesland genau suchen.

 

Google Trends Suchmaske anpassen

 

In diesem Beispiel passe ich auch den Suchzeitraum auf die letzten 4 Jahre an, um ein genaueres und detaillierteres Ergebnis zu erhalten. Ein Klick auf „2004-heute“, und dann ganz nach unten auf „Benutzerdefiniert“ klicken. Dort in der Suchmaske auswählen, von wann bis wann sie die Ergebnisse sehen wollen.

 

 

Benitzerdefiniertes Datum Google Trends

 

Eine Kategorie auszuwählen währe zwar möglich, jedoch ist dies für die Suche nach dem passenden Zeitpunkt für unsere Online Werbung nicht so relevant. Auch der letzte Punkt “ Websuche “ ist nicht so interessant wenn es darum geht Werbung zu schalten. Eine Ausnahme währe eventuell aus der „Websuche“ eine „YouTube“ suche zu machen, wenn man Werbung bei YouTube schalten will.

 

3. Ergebnis Analysieren

 

Jetzt haben wir eine wesentlich genauere Ansicht, wann und wie oft ein Suchbegriff bei Google abgefragt wird. Wenn wir mit der Maus über die verschiedenen Kurven gleiten, können wir im Kasten lesen wie oft Prozentual gesehen der Suchbegriff abgefragt wird.

 

Besseres Suchergebniss nach anpassung bei Google trends

 

Ganz eindeutig kann man erkennen wie im Dezember die Suchanfragen nach unten gehen, und Sprunghaft im Januar wieder ansteigen. Liegt es eventuell an einem Neujahrsvorsatz ?

Aus diesen Statistiken heraus würde ich eine klare Empfehlung für Fahrschulen geben, vom Januar bis August mehr Online Werbung zu schalten als im Rest des Jahres.

Als nächsten Blogbeitrag erklärt ihnen das Team von Find me! SEO wie sie einfach bei Facebook Werbung schalten können.

Sie brauchen mehr Kunden und Umsatz? Wir helfen ihnen gerne dabei, ihr Unternehmen im Internet besser zu positionieren. Kontaktieren sie uns noch heute!